Abendmahl mit Kindern?

Vielleicht fragen Sie sich beim Lesen dieser Überschrift „Darf mein Kind überhaupt am Abendmahl teilnehmen?“ oder sie sagen „Ich möchte nicht, dass mein Kind am Abendmahl teilnimmt!“.

Seit Sommer 2013 feiern wir auch mit Kindern und Jugendlichen das Abendmahl. Zuvor hatte das Presbyterium nach intensiven Beratungen beschlossen, in unserer Gemeinde das kindoffene Abendmahl einzuführen.

Mit diesen Seiten wollen wir Sie über unsere Gründe informieren. Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.